Person in Aufzug

Person in Aufzug - Bahnhofsplatz

Datum: 
Samstag, 3. Dezember 2016 - 15:52
Die Feuerwehr Haar wurde zum Bahnhof haar alarmiert um Personen zu befreien, die in einem Aufzug stecken geblieben waren. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte hatte der Bahnsicherheitsdienst die Personen bereits befreit, so dass für die Feuerwehr Haar kein weiteres Eingreifen mehr nötig war.

Person in Aufzug - Bahnhofsplatz

Datum: 
Freitag, 2. Dezember 2016 - 18:10
Die Feuerwehr Haar wurde zu Personen im Aufzug am Bahnhof Haar alarmiert. Vor Ort mussten die Einsatzkräfte aus einem steckengebliebenen Aufzug mehrere Personen aus dem Aufzug befreien. Anschließend wurde der Aufzug außer Betrieb genommen und die Feuerwehr Haar konnte wieder abrücken.

Person in Aufzug - Bahnhofplatz

Datum: 
Dienstag, 29. November 2016 - 20:13
Die Feuerwehr Haar wurde zum Bahnhof haar alarmiert um Personen zu befreien, die in einem Aufzug stecken geblieben waren. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte hatte der Bahnsicherheitsdienst die Personen bereits befreit, so dass für die Feuerwehr Haar kein weiteres Eingreifen mehr nötig war.

Person in Aufzug - Jagdfeldring

Datum: 
Montag, 21. November 2016 - 19:50
Die Feuerwehr Haar wurde zu Personen im Aufzug in den Jagdfeldring alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus im Jagdfeldring war der Aufzug stehen geblieben, bei Eintreffen der Feuerwehr stand die Kabine allerdings leer im 2. OG. Der Betroffene Bewohner machte sich bei der Feuerwehr bemerkbar und schilderte, dass der Aufzug zwischen den Stockwerken stehen geblieben war, sich dann aber wieder in Bewegung setzte, so dass er die Kabine im 2. OG wieder verlassen konnte. Zur Sicherheit nahm die Feuerwehr den Aufzug außer Betrieb und verständigte eine Fachfirma, die den Aufzug kontrollieren wird.

Person in Aufzug - Hans-Stießberger-Straße

Datum: 
Mittwoch, 9. November 2016 - 17:16
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem steckengebliebenen Aufzug in die Hans-Stießberger-Straße alarmiert. Die Aufzugskabine war zwischen dem 3. und 4. Stockwerk stecken geblieben, eine Mutter mit ihren beiden Kindern war noch in der Kabine. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Haar öffneten die Tür und konnten die Personen unverletzt befreien.Da sich die Aufzugstür nicht mehr verriegeln ließ, sicherten die Einsatzkräfte die Tür und nahmen anschließend den Aufzug außer Betrieb.

Person in Aufzug - Bahnhof Haar

Datum: 
Samstag, 17. September 2016 - 9:28
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem steckengebliebenen Aufzug am Bahnhof Haar gerufen. Die Kabine mit einer Person war stecken geblieben und ließ sich nicht weiter verfahren, so dass die Kabine mit dem Greifzug angehoben werden musste, dass die Person aus ihrer misslichen Lage befreit werden konnte.Die Person war wohl auf, der Aufzug wurde außer Betrieb genommen und die Feuerwehr konnte wieder abrücken.

Person in Aufzug - Ladehofstraße

Datum: 
Samstag, 20. August 2016 - 16:12
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem steckengebliebenen Aufzug in die Ladehofstraße alarmiert. Eine Person musste in der Ladehofstraße aus einem Aufzug befreit werden, da er zwischen zwei Stockwerken steckengeblieben war. Nach dem manuellen Verfahren der Kabine konnte die Person wohlauf die Kabine verlassen. Anschließend wurde der Aufzug von der Feuerwehr außer Betrieb genommen.

Person in Aufzug - Schneiderhofstraße

Datum: 
Freitag, 17. Juni 2016 - 12:19
Die Feuerwehr Haar wurde (erneut) zum Aufzug am Bahnhof Gronsdorf alarmiert. Dort befanden sich Personen im Aufzug, der zwischen den Stockwerken stecken geblieben war. Die Feuerwehr befreite die Personen aus ihrer misslichen Lage und nahm den Aufzug außer Betrieb. Zusätzlich wurde der DB-Service informiert, dass der Aufzug repariert werden muss.

Seiten