Verkehrsunfall

Straße reinigen nach VU - B304

Datum: 
Samstag, 6. August 2022 - 12:55
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Verkehrsunfall auf der B 304 alarmiert.Ein PKW war mit einem Motorrad kollidiert, so dass das Motorrad umstürzte und Kraftstoff auslief. Beim Unfall wurde niemand verletzt.Die Feuerwehr Haar sicherte die Unfallstelle und nahm den ausgelaufenen Kraftstoff mit Bindemittel auf.

Verkehrsunfall - BAB 99 Fahrtrichtung Lindau

Datum: 
Freitag, 27. Mai 2022 - 17:02
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf die A 99 Fahrtrichtung Lindau alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren 2 PKW sowie 1 LKW in den Einsatz involviert. Die leicht verletzten Personen wurden durch die Feuerwehr bis zum Eintreffen der angeforderten RTW´S erstversorgt, ebenso wurde ein Rettungshubschrauber aufgrund des Meldebildes zur Einsatzstelle bestellt. Dieser konnte aber nach kurzer Sichtung wieder die Heimreise antreten. Die verunfallten Fahrzeuge wurden durch die Feuerwehr Haar nach einer Totalsperrung der Fahrbahn auf den Seitenstreifen transportiert. Auslaufende Betriebsstoffe wurden ebenfalls durch unsere Kräfte aufgenommen und die Einsatzstelle konnte der Polizei übergeben werden, die nach unserem Abrücken die Fahrspuren wieder freigab.  

Verkehrsunfall - Wasserburger Straße

Datum: 
Dienstag, 5. April 2022 - 6:43
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Unfall mit 2 Fahrzeugen in die Wasserburger Straße, in Fahrtrichtung stadteinwärts alarmiert.Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich glücklichweise heraus, dass niemand verletzt war. Eine Frau und ihre Tochter wurden vorsorglich vom Rettungswagen untersucht. Die Feuerwehr Haar nahm auslaufende Betriebstoffe auf und sicherte die Unfallstelle ab. Nach Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei sowie Straßenmeisterei konnten die Haarer Einsatzkräfte wieder einrücken. 

Verkehrsunfall - BAB 99 Fahrtrichtung Norden

Datum: 
Samstag, 19. Februar 2022 - 15:29
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Unfall mit 2 Fahrzeugen auf die Autobahn 99, Fahrtrichtung Norden alamiert.Beim Eintreffen der Feuerwehr waren keine Personen verletzt und die Autobahnmeisterei bereits vor Ort. Die Einsatzkräfte halfen bei der Bergung der Fahrzeuge von der Fahrbahn, so dass die Autobahnmeisterei mit Reinigungsarbeiten beginnen konnte. Kurzzeitig musste dazu die Autobahn voll gesperrt werden. Anschliessend konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. 

Fahrbahn reinigen nach Verkehrsunfall - Leibstraße

Datum: 
Freitag, 14. Januar 2022 - 18:07
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Verkehrsunfall Ecke Leib- und Ludwig-van-Beethoven Straße alarmiert.Dort kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, bei der beide Fahrer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Notärztin der Feuerwehr Haar unterstützte bei der Erstversorgung, während die weiteren Einsatzkräfte aus Haar die Einsatzstelle ausleuchteten und verkehrstechnisch absicherten, den Brandschutz sicherstellten und auslaufende Betriebsstoffe aufnahmen. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte die Straße gereinigt und die Unfall-PKW in eine Seitenstraße verbracht werden. Nach Freigabe durch die Strassenmeisterei konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Verkehrsunfall - A99

Datum: 
Montag, 13. Dezember 2021 - 22:23
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Verkehrsunfall auf die A99 Richtung Lindau alarmiert.Vor Ort versorgten die Kräfte der Feuerwehr zwei Verletzte Personen bis zur Ankunft des Rettungsdienst. Fahrspuren der Autobahn wurde abgesperrt und von Trümmerteilen der Unfall-Pkw gereinigt.Anschliessend wurde die Einsatzstelle an die Polzei übergeben. 

Verkehrsunfall - BAB 99

Datum: 
Montag, 29. November 2021 - 1:18
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die BAB 99 in Richtung Norden alarmiert.Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen PKW vor, der seitlich an einer Leitplanke stand. Im Fahrzeug war niemend mehr eingeschlossen und ein Fahrzeuginsasse wurde bereits vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehr sperrte für Aufräumarbeiten und während der Unfallaufnahme die Autobahn komplett und leitete den Verkehr über die Rastanlage Vaterstetten um. Nach der Übergabe der Einsatzstelle an die Autobahnmeisterei und an die Polizei konnte die Feuerwehr Haar wieder einrücken.

Seiten