Hilfeleistung nicht mehr erforderlich

Unwetterschaden - B304

Datum: 
Freitag, 10. Juli 2020 - 19:58
Die Feuerwehr Haar wurde über Funk zu einem weiteren Sturmschaden an die B304 alarmiert.Hier sollte ebenfalls ein größerer Ast zu fallen drohen. Die Erkundung vor Ort ergab allerdings keine Feststellung, ein kleinerer Ast war bereits zur Seite geräumt worden. Die Feuerwehr Haar rückte ohne weiteres Eingreifen wieder ab.

Sturmschaden - Rechnerstraße

Datum: 
Montag, 10. Februar 2020 - 13:27
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Sturmschaden in die Rechnerstraße alarmiert.Wie sich heraus stellte handelte es sich um den selben Baum, wie beim vorangegangenen Einsatz, der dieses Mal von der anderen Seite gemeldet wurde. Somit war auch hier kein weiteres Eingreifen erforderlich.

Baum droht zu fallen - Zunftraße

Datum: 
Montag, 10. Februar 2020 - 11:59
Die Feuerwehr Haar wurde zu einem Sturmschaden in die Zunftstraße alarmiert.Ein Anwohner meldete, dass ein Baum aus dem Nachbargarten in einem seiner Bäume hing, Ursache war der Sturm "Sabine". Da vom umgestürzten Baum keine Gefahr ausging, rückte die Feuerwehr Haar ohne weiteres Eingreifen wieder ab.

eCall - Richard-Reitzner-Allee

Datum: 
Montag, 9. Dezember 2019 - 18:59
Die Feuerwehr Haar wurde über einen eCall zu einem Verkehrsunfall in die Richard-Reitzner-Allee alarmiert.Der eCall ist ein automatischer Notruf, der von einem PKW ausgelöst werden kann und dabei die Basisdaten mit übermittelt. Die Erkundung vor Ort ergab, dass zu Testzwecken ein eCall manuell ausgelöst wurde. Anscheinend gab es im Anschluss Probleme mit der Kommunikation, so dass die Feuerwehr alarmiert wurde.Für die Feuerwehr war somit kein weiteres Eingreifen erforderlich.

Tierrettung - Am See

Datum: 
Dienstag, 29. Oktober 2019 - 15:34
Die Feuerwehr Haar wurde zu einer Tierrettung Am See alarmiert.Bei Ankuft der Feuerwehr hatte sich der Vogel bereits aus dem Staub gemacht, somit war kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Verkehrsunfall - A94

Datum: 
Freitag, 11. Oktober 2019 - 13:55
Die Feuerwehr Haar wurde zur Unterstützung der Verkehrsabsicherung auf die A94 alarmiert.Aufgrund der Verkehrslage wurde die Feuerwehr Haar zur Unterstützung auf die A94 zur Absicherung einer unklaren Unfallstelle alarmiert. Auf der Anfahrt wurden die Einsatzkräfte gestoppt, da bereits Kräfte aus dem Landkreis Ebersberg die Einsatzstelle absichern konnten.

Seiten